Pferde Shop zooplus
Home Rund ums Pferd

Rund ums Pferd

Hier findet Ihr alles rund um das Thema Pferd. Viele interessante Themen und Tipps rund ums Reiten, Pferdepflege und Pferdehaltung. Wir wünschen euch viel Spaß beim Stöbern.

Reiten  Reiten

Reiten ist doch nur was für Kinder, das war einmal. Immer mehr Erwachsene entdecken den Trendsport Reiten für  sich. Die Zeiten wo die Eltern nur Ihre Kinder zum Reiten animiert haben sind vorbei. Heut zu Tage kommen die Eltern einfach mit zum Reiten. Die Zahl der Reiter steigt auch seit Jahren kontinuierlich an. Bundesweit gibt es 762.000 Reiter die im Verein angemeldet sind und rund 800.000 Reiter die keinem Verein angehören.

Was viele Reizt am Reiten ist die Kommunikation mit dem Pferd. Das Große , aber sanfte Wesen mit dem sich der Reiter austauschen kann.  Dann natürlich die Verbundenheit und die Nähe zur Natur. Außerdem natürlich der sportliche Aspekt, Kraft und Ausdauer werden so mit Freude trainiert.

Am weitesten Verbreitet ist das klassische Reiten in Deutschland. Es ist die Basis für späteres Dressur- Spring- oder Vielseitigkeitsreiten.

Weitere Beiträge zum Thema Reiten 


 

PferdepflegePferdepflege

Ein Pferd will auch gepflegt sein. Als erstes kommt die Körperpflege. Am besten täglich das Fell striegeln, die Hufe reinigen und Mähne und Schweif natürlich nicht vergessen. Die tägliche Reinigung ist auch gleichzeitig eine Massage, die dem Pferd gut tut. Bevor man das Pferd sattelt, ist es besonders wichtig Schmutzreste im Bereich vom Sattel und dem Sattelgurt  zu entfernen, damit dort keine Druckstellen entstehen, oder der Schmutz scheuert.

Am besten lässt man mindestens einmal im Jahr sein Pferd vom Tierarzt oder der Tierärztin untersuchen. Um nach den Zähnen zu schauen oder eine Wurmkur zu machen. Da Pferde auch Hunger und Durst haben, bekommen Sie täglich  Heu, vielleicht Kraftfutter und natürlich frisches Wasser.

Weitere Beiträge zum Thema Pferdepflege


 

Pferdehaltung

Pferdehaltung

Wenn die Pferde auf der Weide grasen und genügend Platz zum laufen haben, ist das natürlich die beste Art der Pferdehaltung. Die Pferde werden als Herde oder Kleingruppe auf einer ausreichend Großen Fläche gehalten. Die Fläche sollte mindestens 1 ha pro Pferd betragen, aber am besten das doppelte pro Pferd.

Bei der Pferdehaltung auf einer Weide ist darauf zu achten, dass die Pferde genügend Sonnen, Regen und Windschutz haben. Viele haben Unterstände aus Holz auf der Weide, aber oft werden auch fahrbare Weidehütten verwenden. Die haben den Vorteil, dass die Weidehütte mit den Pferden umziehen kann, wenn die Weide abgegrast ist und die Pferde umgekoppelt werden müssen.

Weitere Beiträge zum Thema Pferdehaltung


 

PferdekrankheitenPferdekrankheiten

Die Gesundheit des Pferdes ist abhängig  von der richtigen Pflege. Die tägliche Putzpflege der Haare und der Haut befreit das Pferd von Staub, Schmutz und Hautabsonderungen und außerdem ist es eine wohltuende Massage, welche die Durchblutung der Haut und des Unterhautbindegewebes sowie die Hautatmung fördert. Mit dem Putzen reinigt man nicht nur sein Pferd, sondern tut auch viel für das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit, Widerstandskraft und stärkt so die Gesundheit von seinem Pferd.

Trotzdem gibt es leider eine Vielzahl von Krankheiten die auftreten können, auch wenn man sein Pferd täglich und richtig pflegt. Wir helfen euch Pferdekrankheiten richtig zu erkennen und zu behandeln.

Weitere Beiträge zum Thema Pferdekrankheiten